Die Entstehung

 

Im Herbst 2020 haben wir (IG-Mitglieder Meinrad Schraner, Rafael Wächter, Reto Weiss 71 und Alex Stäuble) uns zum ersten Mal getroffen. Ausschlaggebend war der zum Verkauf stehende Gebäudeteil des Dorfladens. Gemeinsam haben wir nach einer Lösung gesucht, um den Erhalt des Einkaufsladens im Zentrum von Sulz zu sichern. Es ist unser Ziel, ein Zentrum in Sulz zu schaffen, welches das Einkaufen, die Bankgeschäfte, die Erledigung der Postsendungen und Vieles mehr ermöglicht. 

 

Die aktuellen Eigentümer der Liegenschaft fanden unsere Vision vielversprechend und zogen das Verkaufsinserat zurück. Ihnen war auch wichtig, dass eine Lösung im Sinne der Bevölkerung mit möglichst vielen Vorzügen für den Standort Sulz gefunden werden kann. 

 

Das ganze Projekt formierte sich so zu einem Gesamtheitlichen, überaus sinnvollen Ganzen. Nebst der offenen Frage nach einem Dorfladen in Sulz plante auch die Raiffeisenbank Regio Laufenburg, ihre Geschäftsstelle in Sulz den neuzeitlichen Wünschen und Bedürfnissen der Kunden anzupassen. Dies mit einer sogenannten «Raibox», einem Bankomaten für Ein- und Auszahlungen sowie einem Besprechungszimmer. Die «Raibox» soll neu in den Dorfladen integriert werden. 

 

Zusammen mit allen involvierten Parteien wurden die nächsten Schritte erarbeitet. Bestehende Verträge, neue Mietverträge, Kündigungsfristen und Vieles mehr wurden zu einem neu funktionierenden Puzzle zusammengefügt. 

 

Mit unserer transparenten und offenen Kommunikationsweise haben wir es geschafft, alle Parteien in ein Boot zu holen. Es konnten verbindliche Vereinbarungen getroffen werden, damit das Projekt «Zentrum AG» erfolgreich starten kann. 

 

Bis zum 22. Mai 2021 wollen wir mit einem Mindestaktienkapital von CHF 400’000.00 (Zielsumme CHF 500’000.00) die «Zentrum AG» gründen. Diese Aktiengesellschaft wird die Liegenschaft an der Hauptstrasse 91 in Sulz im Juni 2021 erwerben, um sie zu erhalten, vermieten und zu verwalten. Wir sind offen, zu einem späteren Zeitpunkt weitere passende Objekte in Laufenburg und Sulz zu integrieren. 

 

Per 1. Juli 2021 treten alle getroffenen Vereinbarungen in Kraft. Dies sind der Mietvertrag mit der neuen Ladenkette VOLG, der Mietvertrag mit Raiffeisenbank Regio Laufenburg sowie die Kündigung des bestehenden Mietvertrages mit dem Treffpunkt per 31. Dezember 2021. Die Raiffeisenbank Regio Laufenburg baut unmittelbar neben dem Ladengebäude eine «Raiffeisenbox» mit Bankomat sowie einem Sitzungszimmer. Der Volg investiert in eine komplette Neugestaltung des Ladenlokales. Beide Unternehmen glauben an die «Zentrum AG» und sind von der Realisierung des Projektes überzeugt. Die Eröffnung ist auf Anfang Februar 2022 geplant. 

 

Wir sind sicher, mit diesem zukunftsweisenden Projekt für den Ortsteil Sulz, zusammen mit allen Aktionären, eine solide und wichtige Standortstärkung zu leisten. Seien auch Sie Teil des Zentrums und tragen Sie zum Erfolg bei. 

Über uns

Mieter

Volg

Post
Raiffeisenbank Regio Laufenburg

Initianten

Das Zentrum, das Leben, die Wirtschaft und die Begegnung sind WIR alle. Deshalb haben wir uns zusammengeschlossen, um die verschiedensten Ideen, Stärken und vorhandenes Wissen zu vereinen. 

Meinrad Schraner

Pensioniert, Freelancer; April 2021

Vizeammann Laufenburg, Ressort Standortentwicklung,
Bildung, Kultur, Ortsbürger

Prozessmanager, Projektleiter, Aquila COO, a.D.

Vizedirektor, Sektionsleiter Informatik UBS, a.D.

Tel.: 079 819 29 14



Rafael Wächter

Inhaber Uila Immobilien AG

Eidg. Dipl. Elektroinstallateur

Eidg. Dipl. Betriebswirtschafter des Gewerbes

Mitglied VR Raiffeisenbank, Regio Laufenburg

Tel.: 079 788 42 46 



Alex Stäuble

Inhaber und Geschäftsführer Stäuble Treuhand AG, Sulz

Eidg. dipl. Finanzplanungs-Experte

Tel.: 079 953 54 21

Reto Weiss                              

Zürich Versicherung, Region Fricktal/Döttingen/Brugg
Dipl. Versicherungswirtschafter HF

Dipl. Finanzberater IAF
Präsident Gewerbe Regio Laufenburg 


Tel.:  079 727 99 81